Mi 17-März …ein „Anschiß“🙁😖

*

Ganz früh wach gewesen, da ich schon um 21 Uhr im Bett war und schlief! Um 7 zum Einkaufen…

*

Auch heute war ich wieder in Gütersloh und brachte noch einige Sachen zu meinem Mann. (vor allem auch wieder Obst, Smoothies und usw). Der Parkplatz war rammelvoll und vor dem Eingang eine lange Schlange ..ich mußte mich mehr oder weniger „reinquetschen“ um die Taschen an der Pforte abgeben zu können… notgedrungen SEHR NAH an den Leuten vorbei… das mag ich gar nicht.
*

Wir hatten verabredet, daß ich anrufe, und mein Mann eine Tüte mit Wäsche auf den Rasen legt, wenn ich da bin. So machten wir es auch, hielten SEHR GROSSEN!!! Abstand und das ganze dauerte keine Minute.

Das wurde „beobachtet“ und postwendend bekam mein armer Mann einen „Verweis“ dafür. (was wollen sie machen? den schwerkranken Mann auf die Straßen werfen? ihn erschießen? nicht nicht länger behandeln? ) Man kann es nicht glauben.. vorne muß ich mich an mehreren fremden Leuten Vorbeidrängeln und mein Man und ich sind nicht mal auf 8 Meter nah gewesen.. das ist sowas von lächerlich. Ich hoffe er regt sich nun darüber nicht weiter auf.

*

Neues weiß ich leider noch nicht.. nur das CT und MRT gemacht wurden, die Ergebnisse sollen dann morgen besprochen werden.
*

Ich mach mich gleich noch mal auf den Weg nach Herzebrock und muß wieder die großen StreuBallen holen.. bin mal gespannt wie ich das ganz alleine schaffe…?

~4 große Ballen, das reicht erst mal eine Weile~

*

Bilder von gestern mit den Hunden:

*

Fr 5-März … ruhiger Tag… Entdeckungen… Überlegungen..

Leider war ich so kaputt und erledigt, daß ich nicht früh genug aufgestanden bin.. so hab ich den schönen Sonnenaufgang verpaßt!

Die letzten Tage sitzen mir in den Knochen und das Knie tut immer noch weh!

*

gefunden bei fb:

…hoffentlich??

Hat mich berührt und so machte ich mich auf die Suche..

und fand >>>Jando … und werde mir bestimmt einige seiner Bücher besorge.

und fand >>>Antjeka (seine Schwester).. die dieses wunderschöne Bild gemalt hat

***

Wir überlegen, ob wir nun endlich mit dem Badumbau beginnen sollten?

Das war ja schon länger geplant, aber durch Corona haben wir das erst mal gelassen. Es wäre schon wichtig, wenn das Bad praktischer wäre, vor allem mit einer ausreichend großen Dusche mit Sitz. (unsere Dusche ist nicht besonders praktisch , viel zu eng.. ich bade ja eh immer) darum muß ich mich nun also kümmern… doch welche Firma?
*

ein ständiges Ärgernis!

Den Klärteich werde ich versuchen zu säubern und vielleicht schaffe ich das auch irgendwie, allerdings muß erst mal das Knie zur Ruhe kommen. Ich kann mich nicht knien oder in der Hocke arbeite, das geht mit dem Knie gar nicht mehr, aber hinsetzen, also muß ich mir ein Höcherchen/Kiste suchen und es versuchen.

(Das Teil ist für NEUN!!! Personen , viel zu groß gebaut für uns beide, hat viel gekostet, —-doch die Arbeiten wurden nicht ordnungsgemäß ausgeführt, das wußten wir leider nicht!!!—war nie wirklich in Ordnung und nun muß ich mich mit der riesigen Fläche herumplagen!!!)

***

Wir hatten ein totes Reh ganz hinten im Grundstück liegen, das lag da schon länger..( ich komme dort leider nicht mehr hin, da ja auch dort das Astwerk ganz hoch noch liegt… unser Grundstück ist nach dem Baumfällen eine Katastrophe!)

Ich rief einen Nachbarn an, und der hat es dann gestern hier weggeholt. Ich weiß wohl, daß das Sache des Eigentümers gewesen wäre, aber wie hätte ich das machen sollen?? So bin ich wirklich sehr dankbar, daß er uns geholfen hat.  Vor einigen Jahren lag schon mal ein totes Reh bei uns, auch da haben sie das weggebracht.

***

Do 4-März … langer Tag… /DIY…

früh mit den Hunden im NebelLand .. (die restlichen Bilder werde ich wohl morgen für B&W verwenden)

*

Leider tut mein Knie doll weh, ein dicker Erguß im Gelenk…😥
*

🙂🤩😊dann eine Runde geklebert…

DIY:

*

..und dann war wieder Infusion angesagt. Es ging zwar zügig , aber trotzdem  sind wir dann immer mehrere Stunden unterwegs.

Den Einkauf hab ich anschließend erledigt.. muß also nicht mehr los in dieser Woche!

*

Mi 3-März .. 😥Pech gehabt!/ DIY…

*

Nachdem ich gestern malocht habe wie verrückt.. (ich erzähle im Film davon, hab keine Lust noch mehr zu schreiben) tat mir heute das Knie weh… und gerade bin ich mit voller Wucht in der Pedale vom HomeRadel gerannt. Das (kaputte) Knie ist nun dick, sofort ein fetter Erguß und es TUT SEHR WEH!!
*

Heute morgen waren wir noch mal wieder alle zusammen draußen, nicht besonders weit.. aber einige Fotos konnte ich machen…

~ein schöner Sonnenaufgang heute~
*

*

der bester aller Ehemänner „übt“ immer wieder ohne Rollator zu gehen…

*

DIY:

*

Sa 20-Februar … schööööön!😊🌞

Zwar waren wir ein bißchen zu spät und haben das „Vorglühen“ leider ganz verpaßt.. aber egal.. wir waren endlich wieder ALLE zusammen zum Sonnenaufgang draußen!!
*

*

Morgen früh wollen wir etwas früher losfahren… ich freue mich… jetzt gehts endlich wieder los!

Der beste aller Ehemänner konnte ganz gut ein Stündchen gehen. (ich hatte leider starke Schmerzen im rechten Fuß ..Fersensporn??…das hat mir nun auch noch gefehlt)

*

*

Die Hunde habe sich ganz besonders gefreut, nach so langer Zeit kein Wunder, da reicht all der viele Platz hier nicht aus … sie wollen natürlich auch gern mehr sehen.

Zum Schluß trafen wir wieder auf die drei Leonberger, leider sind sie nicht besonders freundlich und hören auch nicht so recht. Sie sind extrem groß, selbst für Leonberger. Ich mag diese Rasse ganz gern, wir selber hatten ja früher auch einen. Allerdings war unsere Bessi ein besonders liebes Mädchen, absolut friedlich und freundlich zu allen. Mit den Leuten kommt man nicht ins Gespräch… sie haben genug mit den Hunden zu tun und sprechen wohl nicht mit jedem.

*

 

Fr 5-Februar – „Stretsch“…🤨/DIY..

heute vor einem Jahr saßen wir in der Klinik Kapelle im Städtischen Krankenhaus

kurze Verschnaufpause zwischen den Terminen

***

Stellte gegen Mittags fest, daß wir kein Wasser haben, die Pumpe sprang nicht an. DAS ist immer Alarm Stufe ROT hier, denn wir können sonst nirgends Wasser bekommen… und Vorräte hatte ich kaum noch.

Gesucht und überlegt, den besten aller Ehemänner nach oben zum Sicherungskasten geschickt, NEIN, da wäre alles OKAY!!

Ich hab mich natürlich darauf verlassen und rief die Handwerker an. Sie kamen auch sehr rasch und suchten und suchten.. kein Ergebnis. Ob denn mit dem Sicherungskasten alles in Ordnung wäre, war die erste Frage. JA, da hat mein Mann da hab ich nachgesehen. (ich sagte lieber, daß ich zu dumm wäre, das war dann doch zu schlimm)

Was soll ich sagen, die Sicherung war nicht drin! Er kann es nicht mehr erkennen… damit hab ich nicht gerechnet. Er ist gelernter Elektriker und das war heute für mich echt schlimm. Da ich ja sonst immer alles nachkontrolliere und sehr gut aufpasse, fällt es oft nicht so auf was er alles nicht mehr alleine kann…

bin ganz schön geknickt gerade….

Xxxxxxxxxxxxxxxx………xxxxxX 😥😥😥

*

auch heute vor einem Jahr

*

DIY:

..wenn ich mein Basteln nicht hätte…

*

Mi 3-Februar … 🌨🌧😑😧


*
Die Sonnen-Momente sind leider auch in der nächsten Zeit rar gesät wenn ich mir die Vorhersage so anschaue. Morgen vielleicht noch mal etwas Sonne und dann am 15.!!! wieder!!!!

Hmm… DAS ist echt viel GRAU und viel NASS!!!

..und geht, wenn man nicht aufpaßt, aufs Gemüt!

*

Wenn wir erst wieder morgens raus können.. und wenn man die Vögel wieder in der Früh singen hört… und wenn wir wieder mal vor der Türe sitzen können, …. und wenn..  und wenn.. ????

Hoffentlich schafft der beste aller Ehemänner das dann noch mal. Er liegt fast nur… nein, er wäre nicht müde, nein, es gehe ihm nicht schlecht… und so vergeht ein Tag nach dem anderen. .. eine Woche.. und wieder ein Monat…

*

Morgen nun gehts wieder zur Infusion, da sind wir dann über mittags. unterwegs, (d.h. ganz früh kochen, damit wir vorher essen können.. am besten ein Gemüsesüppchen?).. geplant ist danach ein kurzer Einkauf. …und auch wieder zur Apotheke. (da sind wir nun leider DauerKunden geworden).  Möglichst nicht unnütz herumfahren. Der beste aller Ehemänner wartet im Wagen.

*

…und schwups ist der Donnerstag rum ..und schon wieder der Freitag in Sicht … und ach, ist denn schon wieder Wochenende???

Nur gut, daß wir ganz zufriedene Menschen sind, und schon immer ganz für uns gelebt haben… wir vermissen nicht viel.. nur die schönen, frühen Ausflüge, die fehlen uns doch sehr.

*

Fr 22-Januar … / DIY…

Endlich mal wieder etwas Sonne…

und so sind wir gleich mal nach oben zur Wallfahrtskirche gefahren. Nur kurz, dem es waren doch viele Menschen dort unterwegs … und der Wind war eisig.

Schön wieder zusammen einmal da oben zu sein. Natürlich haben wir einige Kerzchen angezündet..

Ohne Rollator, aber wir sind auch nicht viel gegangen.

Wir hoffen ja bald wieder öfter draußen unterwegs sein zu können, allerdings fehlt die Kraft bei meinem Mann. Er liegt auch fast den ganzen Tag, mit kurzen Unterbrechungen… so ein kleiner Ausflug ist schon sehr anstrengend

*

So langsam gehen die Kohle & Briketts zur Neige.. nun wollte ich gestern neue bestellen, aber man konnte mir keine Bestätigung geben. OB und WANN ich nun welche bekommen kann steht in den Sternen. Das ist blöd, denn ich muß das ja früh genug wissen, damit ich die eine starke Hilfe bestellen kann.

Noch suche ich alles aus dem Kohlenstaub und habe schon mehrere sehr große Eimer nach draußen bringen müssen.. denke ich komme noch so 1-2 Wochen hin???

Hoffe das klappt alles irgendwie…???!!!

*

DIY:

*