Sa 13-März … so blöd das alles / DIY…

Kann das nur per Foto zeigen, anders kann ich das leider nicht.

*

Ich versuche zu zeigen, wie ich jetzt diesen Beitrag schreiben kann… es dauert länger und ist umständlicher! (und muß immer wieder neu rein gehen)

Einiges kann ich nicht mehr wie gewohnt.. die Anordnung der Fotos ist eigeschränkt.. meine Filme kann ich nur noch verlinken…nicht anzeigen???

*

DIY:

https://www.youtube.com/watch?v=9cH-C4_uNag

*dafür muß ich UPGRADE haben.. warum es jetzt einmal wieder geht weiß ich nicht.

Di 9-März … früh unterwegs… /DIY…

~vor einem Jahr blühte hier schon die Blutpflaume~

*

Schon um halb sieben fuhr ich los, erst zur Bank, dann zum Einkaufen, wieder eine Ladung Futter holen. (bestellt habe ich aber auch wieder reichlich.. muß ich nicht alles heran schleppen)

Es regnete leider den ganzen Tag und so ist meine Stimmung auch eher grau… fühle mich total kaputt und müde…

*

DIY:

*

Do 4-März … langer Tag… /DIY…

früh mit den Hunden im NebelLand .. (die restlichen Bilder werde ich wohl morgen für B&W verwenden)

*

Leider tut mein Knie doll weh, ein dicker Erguß im Gelenk…😥
*

🙂🤩😊dann eine Runde geklebert…

DIY:

*

..und dann war wieder Infusion angesagt. Es ging zwar zügig , aber trotzdem  sind wir dann immer mehrere Stunden unterwegs.

Den Einkauf hab ich anschließend erledigt.. muß also nicht mehr los in dieser Woche!

*

Mi 3-März .. 😥Pech gehabt!/ DIY…

*

Nachdem ich gestern malocht habe wie verrückt.. (ich erzähle im Film davon, hab keine Lust noch mehr zu schreiben) tat mir heute das Knie weh… und gerade bin ich mit voller Wucht in der Pedale vom HomeRadel gerannt. Das (kaputte) Knie ist nun dick, sofort ein fetter Erguß und es TUT SEHR WEH!!
*

Heute morgen waren wir noch mal wieder alle zusammen draußen, nicht besonders weit.. aber einige Fotos konnte ich machen…

~ein schöner Sonnenaufgang heute~
*

*

der bester aller Ehemänner „übt“ immer wieder ohne Rollator zu gehen…

*

DIY:

*

So 28-Februar …im NebenLand /DIY: TRÖSTERBÄREN

mal was in schwatt witt..
*

sehr nebelig heute… und wir waren mitten drin!

*

Der beste aller Ehemänner war mit, aber er kann nur noch langsam gehen, es fehlt einfach die Kraft. Er, der früher stundelnange gehen konnte, der Kraft ohne Ende chatte, kann nicht mehr mit mir mithalten. Dabei hat er sonst immer auf mich warten müssen.

(…und nun ist das schwer zu ertragen für mich… und macht mich furchtbar traurig! …aber noch ist er bei mir… auch wenn er fast nur noch liegt und nichts mehr tun kann…  zum Glück keine Schmerzen, das ist eine Gnade!)
*

noch mehr meiner TRÖSTERBÄREN:

***

Die >>>HimmelsBilder vom Februar sind komplett!

*

Sa 27-Februar — grau und kühl… /DIY…

Zuerst sahen wir weit entfernt viele Rehe..

Unser Ziel ist da immer eine Bank, kleine Pause, eine Banane essen… und langsam wieder zurück..

Da es heute doch wieder relativ kalt war, waren wir nicht sehr lange unterwegs, aber alles in allem ein Stündchen draußen. Die Sonne ließ sich den ganzen Tag nicht blicken…

Wir haben da eine ganz schöne Strecke, auch gut mit dem Rollator zu gehen, weiter Blick, d.h. schön übersichtlich und die Hunde können viel frei laufen!

Ganz zum Schluß sahen wir auf der anderen Seite noch mal einige Rehe…
*

Ein bißchen toben… manchmal  machen die alten HundeDamen das noch.

*

DIY:

*

Do 25- Februar …ich bin „uppe“ / DIY..

~Fotos heute vor einem Jahr~
*

Zum Glück hat unsere Helfer wirklich alle Kohlen und auch Briketts ins Haus getragen, eine große Hilfe für uns! Er will am Montag noch mal kommen um mir große Äste (die damals beim Baumfällen einfach hingeworfen wurden) zu verrücken. Alleine kann ich das nicht.

Dann muß auch noch in diesem Monat ( 🙄😮ach, der ist ja schon fast um) die lange Hecke geschnitten werden. Aber auch da liegen meterhoch die Äste, davor, große schwere, die ich nicht mal bewegen kann, ineinander gestaucht mit der BaggerSchauffel!!!

Und nun weiß ich nicht wie das werden soll. Der Helfer kann das auch nicht leisten, er ist auch nicht mehr jung…

*

Ansonsten haben mir die letzten Tagen wirklich viel abverlangt…

ich fühle mich total matschig und bin bald ganz „uppe“.

***

DIY:

*

Di 23-Februar …hey, ich bin total platt! /DIY

*

Früh wieder zusammen draußen und auch wenn es keinen tollen Himmel gab, war es doch ganz schön. Tara war natürlich wieder im Wasser und ich hab ein Minütchen Film mitgebracht.

Wieder ein Stündchen und wir waren ganz alleine, schön entspannt und ruhig!

***

..und dann..

…mußten ganz viele SchrottSachen vors Haus geschleppt werden.

Ein riesiger alter Fernseher (den ich nicht mal heben konnte), andere defekte elektrische Geräte, mehrere riesig schwere Fitnessgeräte (die ich vorher schon zerlegt hatte) ein alter E Herd ( der hinten im Gelände schon total eingewuchert war und den ich nicht heben sondern nur immer wieder umkippen konnte) und drei Fahrräder (zwei davon auch hinten im Gestrüpp eingewachsen)

Das alles war eine furchtbare Schlepperei und ich hoffe sie nehmen nun auch alles morgen mit.

Na klar, die Sachen hätten schon seit vielen Jahren weg sein können, waren sie aber nicht… und so mußte ich mich halt plagen (der beste aller Ehemänner wollte natürlich helfen, aber er hat leider gar keine Kraft mehr, das ist wirklich traurig zu erleben… und auch schwer zu ertragen für mich)
*

DIY:

*

So 21-Februar … viel Sonne /DIY..

die ersten drei Fotos noch zu Hause gemacht, bevor der schöne Himmel wieder „weg“ ist…

*

Heute wieder etwas länger, mit Pausen natürlich, aber der beste aller Ehemänner versucht eben immer mitzuhalten. Es fällt ihm nicht leicht und er ist leider doch sehr unsicher im Gang… und er kommt auch nicht mehr so schnelle voran..  hoffe er kann durch Übung doch wieder besser gehen.

Schön wenn wir alle zusammen unterwegs sind, den Hunden gefällts natürlich… und uns tut es gut!*

DIY:

*