Fr 5-März … ruhiger Tag… Entdeckungen… Überlegungen..

Leider war ich so kaputt und erledigt, daß ich nicht früh genug aufgestanden bin.. so hab ich den schönen Sonnenaufgang verpaßt!

Die letzten Tage sitzen mir in den Knochen und das Knie tut immer noch weh!

*

gefunden bei fb:

…hoffentlich??

Hat mich berührt und so machte ich mich auf die Suche..

und fand >>>Jando … und werde mir bestimmt einige seiner Bücher besorge.

und fand >>>Antjeka (seine Schwester).. die dieses wunderschöne Bild gemalt hat

***

Wir überlegen, ob wir nun endlich mit dem Badumbau beginnen sollten?

Das war ja schon länger geplant, aber durch Corona haben wir das erst mal gelassen. Es wäre schon wichtig, wenn das Bad praktischer wäre, vor allem mit einer ausreichend großen Dusche mit Sitz. (unsere Dusche ist nicht besonders praktisch , viel zu eng.. ich bade ja eh immer) darum muß ich mich nun also kümmern… doch welche Firma?
*

ein ständiges Ärgernis!

Den Klärteich werde ich versuchen zu säubern und vielleicht schaffe ich das auch irgendwie, allerdings muß erst mal das Knie zur Ruhe kommen. Ich kann mich nicht knien oder in der Hocke arbeite, das geht mit dem Knie gar nicht mehr, aber hinsetzen, also muß ich mir ein Höcherchen/Kiste suchen und es versuchen.

(Das Teil ist für NEUN!!! Personen , viel zu groß gebaut für uns beide, hat viel gekostet, —-doch die Arbeiten wurden nicht ordnungsgemäß ausgeführt, das wußten wir leider nicht!!!—war nie wirklich in Ordnung und nun muß ich mich mit der riesigen Fläche herumplagen!!!)

***

Wir hatten ein totes Reh ganz hinten im Grundstück liegen, das lag da schon länger..( ich komme dort leider nicht mehr hin, da ja auch dort das Astwerk ganz hoch noch liegt… unser Grundstück ist nach dem Baumfällen eine Katastrophe!)

Ich rief einen Nachbarn an, und der hat es dann gestern hier weggeholt. Ich weiß wohl, daß das Sache des Eigentümers gewesen wäre, aber wie hätte ich das machen sollen?? So bin ich wirklich sehr dankbar, daß er uns geholfen hat.  Vor einigen Jahren lag schon mal ein totes Reh bei uns, auch da haben sie das weggebracht.

***