Fr 2-Oktober – … ein weiterer Tag

Eine wirklich schöne Begegnung hatte ich heute morgen bei uns im Gelände… ein Rehbock mit seiner Ricke, sie wohnen wohl bei uns zur Zeit!

(Ich habe dazu einen Beitrag im 4. ReserveBlog)

Der Morgen fing also gleich einmal gut an… und es war eine tolle nebelige Stimmung… all das was ich so mag.. (LEIDER bin ich zu kaputt um wirklich früh rauszugehen… schade, da hätte ich bestimmt schönen Bilder machen können)

Aber über die Rehe hab ich mich sehr gefreut.

Ich telefoniere natürlich ganz oft mit dem besten aller Ehemänner, der versucht sich positiv auf den Mo einzustellen und irgendwie das Wochenende zu verbringen…

(Leider hat er nun nicht genügend Sachen mit, denn ich bin ja davon ausgegangen, er käme am Mo/Di wieder zurück nach Gütersloh. Viel mehr hätte er aber auch gar nicht mitnehmen können…so muß er sehen wie er auskommt.)
(Leider kann ich nun auch kein frisches Obst bringen, vor allem auch Smoothies und Quark mag er immer gerne..)

😥😥😥

*

Es gibt aber auch mal eine gute Neuigkeit,

die noch nicht ganz spruchreif ist (hoffe die Umsetzung klappt!!!), diesen Tipp habe ich von einer wirklich netten FB-Freundin bekommen, die uns damit sehr geholfen hat. Ich schreibe genaueres darüber wenn alles geklärt ist. Könnte mir denken, daran sind auch andere interessiert, wird aber anscheinend nie irgendwo kommuniziert!

*

Auch habe ich die ersten Informationen eingeholt,

wie man einen Zuschuß bekommen kann um das Bad umzubauen, —andere Hilfsmittel.. wie und wo .. das muß man ja auch erst mal alles herausfinden.

Das alles hängt aber natürlich davon ab, wie es meinem Mann nach der OP gehen wird…

***

😊Nachtrag:

Hilfe zum Hecke schneiden, fürs Dachrinnen sauber machen und auch zum Kohle schippen bekomme ich!!! (nächste Woche weiß ich mehr)

Mir fällt ein Stein vom Herzen!!!

***

(Bild von The Graphics Fairy)

Ich versuche mich  in den nächsten Tagen nur noch auszuruhen… und hoffe ich bin dann wieder ganz fit, wenn ich endlich meinen Mann wieder hier habe.

***